Rundgang Warnemünde

Tourdetails

Treffpunkt: nach Vereinbarung (in Warnemünde)
Dauer: ca. 1,5-2 Stunden
Sprachen: dt., engl., schwed., span.
Preise:
    1 - 6 Personen: 59 Euro
  7 - 20 Personen: 69 Euro
21 - 50 Personen: 79 Euro
Sprachzuschlag: 10 Euro
Zusatzinformationen
Gruppen ab 40 Personen empfehlen wir die Buchung von zwei Gästeführern für diese Führung.

Tourbeschreibung

"Achtern Strom in Warnemünn". Der geführte Rundgang führt durch das alte Fischerdorf und Ostseebad Warnemünde – Rostocks schöner Tochter an der Küste. Denn 1323 kaufte die Stadt kurzerhand das Fischerdorf. So sicherte sich Rostock den freien Zugang zur Ostsee. Auf dem Rundgang erfahren Sie viel über die zwiespältige Beziehung der Warnemünder zur Hansestadt Rostock sowie das Leben, Sitten und Bräuche im Seebad. Am Alten Strom entlang und mit Abstecher zur "Achtereeg" (Hinterreihe) lernen Sie die traditionelle Bauweise der Häuser von Fischern, Lotsen und Matrosen kennen. Schmunzeln und wundern Sie sich über "Berliners", "englische Hunde" und den "Warnemünner Ümgang". Am Leuchtturm ist der Blick zum Meer offen und die breite Strandpromenade beginnt. Hier in Warnemünde wurde u.a. der Strandkorb erfunden und auch heute noch gibt es amüsante Geschichten aus dem Badeleben zu berichten. Mit Blick auf das Hotel Neptun spielt natürlich auch die jüngere Geschichte mit dem staatlich gelenkten Tourismus in der DDR eine Rolle. Unser Spaziergang durch Warnemünde eröffnet Ihnen neue Einblicke in das Leben der Menschen an der Küste, so z.B. über Fischerei, Seenotrettung, Hochwasser, Seezeichen, Fährverkehr, Traditionen und natürlich allerlei moderne Bezüge z.B. zu den saisonalen Besuchen der Ozeanriesen und den Herausforderungen im Warnemünder Handel und Wandel.

Wollen Sie dieses Angebot buchen? Schicken Sie uns eine Email, rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Buchen